Analyse nach Roger Caillois

27 Okt

Die ludologischen Prinzipien am Beispiel von VW und Skittles

Ludologie (lat. ludus „Spiel“ und -logie) ist die Lehre vom Spiel und bezeichnet den noch jungen, transdisziplinären Forschungszweig, der sich an der Schnittstelle von Kultur- und Strukturwissenschaften mit den ästhetischen, kulturellen, kommunikativen, technischen und strukturellen Aspekten des Phänomens „Spiel“ auseinandersetzt. Den Schwerpunkt der Betrachtung bilden dabei Geschichte, Entwicklung, Analyse und Theorie digitaler Spiele.

(http://de.wikipedia.org/wiki/Ludologie)

 

Nach den folgenden ludologischen Prinzipien der Kommunikation werden weiterführend die beiden Beispiel-Spots analysiert:

  • AGON (Wettkampf) – Menschen lieben es Ziele zu erreichen
  • ALEA (Zufall) – Menschen lieben es überrascht zu werden
  • MIMIKRY (Maskierung) – Menschen lieben es in eine andere Rolle zu schlüpfen
  • ILLINX (Rausch) – Menschen spielen gerne

(vgl.: http://onlyagame.typepad.com/only_a_game/2006/05/roger_caillois_.html)

 

Skittles Touch: Cat (http://www.youtube.com/watch?v=eDlaJlb1ezg)

VW Darth Vader (http://www.youtube.com/watch?v=R55e-uHQna0)

   Skittles Touch: Cat   VW Darth Vader 
 Agon Nicht zutreffend Nicht zutreffend
 Alea ist in der Form vorhanden, dass der Benutzer davon ausgeht ein Video passiv zu sehen und überraschender Weise dann eine inhaltlich relevante Rolle übernehmen muss. Das Video selbst kann nicht mit einer Überraschung dienen – es wird angeklickt, abgespielt und endet – genauso wie bei dem VW-Spot. Die (inhaltliche) Aufforderung stellt meiner Meinung nach eine unerwartete Wendung dar, weil sie sich direkt an den Seher wendet und auch eine Handlung verlangt bzw. voraussetzt. Auch wenn der Inhalt des Videos sehr amüsant ist gibt es keine Überraschung in der Handhabung: Video wird angeklickt, abgespielt und endet.*
 Mimikry Nicht zutreffend Nicht zutreffend
 Illinx Ein Video, dass Mitspielen zulässt bzw. voraussetzt, aber nicht nur das – es wird dazu eingeladen.  Die Brücke zum Spaß um an dem Spiel teilzunehmen wird angeboten. Einfach nur einen Finger an den Bildschirm zu pressen ist allgemein kein großartiges Spiel, aber es ist  ein unglaublich großes Spiel wenn es auf einem einfachen Video basiert. Nicht zutreffend

 

*Die Zuordnung der ludologischen Prinzipien erfolgt nur nach „Nutzung“ und nicht nach inhaltlichen Kriterien. Also auch wenn „Alea“, die Überraschung, bei dem VW Spot inhaltlich gegeben ist wird der User durch die Absicht ein „Video anzusehen“ nicht überrascht, denn es erscheint wie erwartet ein Video.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: